SPD-Fraktion informiert sich vor Ort in Glashofen über Feuerwehrgerätehaus

Veröffentlicht am 10.07.2020 in Gemeinderatsfraktion
 

„Gemeinsam Heimat gestalten“ soll nicht nur ein Wahlslogan sein, sondern Leitlinie für das Handeln der SPD-Fraktion. Eine Leitlinie, die sich nicht nur auf die Kernstadt bezieht, sondern insbesondere auch die Walldürner Ortsteile einbezieht.

Daher waren die Mandatsträger der Walldürner SPD im Vorfeld ihrer turnusmäßigen Fraktionssitzung zu Gast in Glashofen, um sich vor Ort ein Bild der Möglichkeiten zu machen wie Ersatz für das in die Jahre gekommene Feuerwehrhaus gefunden werden kann. Ein weiteres Thema war die innerörtliche Erschließung von Bauflächen in Glashofen.

Der Fraktionsvorsitzende Rolf Günther begrüßte den Ortsvorsteher Erich Bundschuh und den Stadtratskollegen Uwe Berberich, die den Mitgliedern der SPD-Fraktion erste Konzepte für ein mögliches neues Feuerwehrgerätehaus vorstellten. Die Mandatsträger der SPD möchten das Engagement der Helferinnen und Helfern bei den Freiwilligen Feuerwehren Walldürns fördern. Hierzu gehört auch eine angemessene Ausstattung. Und so war es auch nicht strittig, dass beim Gerätehaus in Glashofen Handlungsbedarf besteht. Allerdings, so betonte Günther auch, seien die finanziellen Ressourcen für die nächsten Jahre sehr eng gestrickt, so dass die Frage der Finanzierbarkeit und der der Dringlichkeit einen hohen Stellenwert einnimmt. Gemeinsam besichtige man einen der möglichen neuen Standorte für das Feuerwehrgerätehaus.

Ein weiteres Thema war die Schaffung von Bauplätzen. Ein Thema, das sowohl die Kernstadt als auch die Ortsteile beschäftigt. Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum sei zentrales Thema für die SPD-Fraktion. Dort, wo es möglich ist, soll die Innenerschließung Vorrang haben. Positive Beispiele hierfür seien in Walldürn das Areal „Leinenkugel“ oder die Erschließung in der Dr.-Trautmann-Straße auf dem ehemaligen ALDI-Areal betonte Rolf Günther. Die SPD-Fraktion unterstütze die Bestrebungen auch in Glashofen innerörtlich Bauplätze zu schaffen.

Bevor es wieder zurück nach Walldürn ging, bedankte sich Rolf Günther im Namen der SPD-Fraktion für die Informationen und die konstruktive Diskussion. Es sei wichtig sich einen Eindruck vor Ort zu machen. Bevor man in die Abwägung gehe, müssten jetzt erst verlässliche Zahlen durch die Verwaltung ermittelt werden.

Auf der anschließenden Fraktionssitzung informierten sich die Fraktionsmitglieder gegenseitig über die verschiedenen Ausschusssitzungen, bevor die anstehenden Entscheidungen vorbesprochen wurden.

 

unsere Termine

29.09.2020, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Walldürn
Haus der offenen Tür

19.10.2020, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Walldürn
Haus der offenen Tür

23.11.2020, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Walldürn
Haus der offenen Tür

14.12.2020, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Walldürn
Haus der offenen Tür

Alle Termine

Suchen

Georg Nelius MdL

 

www.georg-nelius.de

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

WebsoziInfo-News

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

30.07.2020 10:15 Katja Mast zur Familienentlastung
Das Kabinett hat beschlossen, das Kindergeld um 15 Euro monatlich zu erhöhen. Damit haben wir unser Versprechen, Familien zu entlasten, heute ein weiteres Mal eingehalten, freut sich Katja Mast. „Monatlich 15 Euro mehr Kindergeld – das wurde heute im Kabinett beschlossen. Das bedeutet 180 Euro mehr pro Jahr. Mit diesem zweiten Schritt der Kindergelderhöhung und der Erhöhung der

Ein Service von websozis.info

bei facebook teilen

Kalenderblock-Block-Heute

29.09.2020, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Walldürn
Haus der offenen Tür

19.10.2020, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Walldürn
Haus der offenen Tür

23.11.2020, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Walldürn
Haus der offenen Tür

14.12.2020, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Walldürn
Haus der offenen Tür

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden