Zusammenschluss der Ortsvereine Walldürn, Höpfingen und Hardheim

Veröffentlicht am 02.01.2020 in Ortsverein
 

Kurz vor dem Jahreswechsel haben sich die SPD-Ortsvereine Walldürn, Höpfingen und Hardheim zusammengeschlossen. "Der Zusammenschluss soll die parteipolitischen Kräfte bündeln und die Parteiarbeit vereinfachen", erklärt der SPD-Kreisvorsitzende Jürgen Graner. Er freut sich, dass die Fusion nach langen Diskussionen und vielen Vorbereitungstreffen nun reibungslos geklappt hat.

Es gab in der Vergangenheit viele Initiativen aus Hardheim und Höpfingen, ob entsprechend der Verwaltungsverbandsgrenzen und des gemeinsamen Kreistagswahlkreises eine Fusion möglich sei, um die Organisationskraft zu erhalten. Graner dankte deshalb insbesondere Ralf Beyersdorfer und seinem Vorstandsteam in Walldürn für die Bereitschaft, die Führungsaufgabe zu übernehmen.

Die Entscheidung ist Graner zufolge zukunftsweisend – insbesondere nachdem die SPD bei der Gemeinderatswahl in allen drei Ortschaften gut bis sehr gut abgeschnitten habe. Graner verwies auf Zuwächse in Walldürn und Höpfingen auf bereits bisher hohem Niveau, in Höpfingen sei die SPD sogar erstmals stärkste Fraktion. In Hardheim gab es laut Graner sogar "ein kleines Wunder". Denn unter Federführung von Daniel Göth sei ein komplett neues Team angetreten, das aber dennoch alle drei Gemeinderatssitze halten konnte.

Der Zusammenschluss soll jetzt dazu führen, dass alle Aufgaben außerhalb der kommunalpolitischen Themen vom gemeinsamen Ortsverein wahrgenommen werden. Dazu gehören die Mitgliederehrung und die klassische Parteiarbeit wie zum Beispiel die Vorbereitung von Landtags- und Bundestagswahlen oder Themenveranstaltungen, die über die Ortsthemen hinausgehen. Die Mitglieder der drei Städte und Gemeinden können dabei auf Eigeninitiative eine eigene Ortsgruppe bilden, um ortsspezifische Themen mit der jeweiligen Gemeinderatsfraktion voranzutreiben. Dies sieht das neue Statut explizit vor. Vorteil ist dabei, dass die jeweilige Ortsgruppe keinen gesamten Vorstand wählen muss, sondern sich frei von den üblichen Regularien treffen kann. Unabhängig davon ist es eine eigenständige Aufgabe der Mitglieder, in den drei Ortschaften entsprechend der Kommunalwahlgesetze Listen für die Gemeinderatswahl aufzustellen.

Zum Vorsitzenden des Ortsvereins wurde Ralf Beyersdorfer (Walldürn) gewählt. Seine Stellvertreter sind fortan Roland Stolz (Höpfingen) und Daniel Göth (Hardheim); Schriftführerin ist Christa Kilian (Walldürn), Horst Saling wurde zum Kassierer gewählt. Als Beisitzer sind im neuen Vorstand Herbert Kilian, Jürgen Mellinger (beide Walldürn), Lars Ederer (Hardheim) und Philipp Hensinger (Walldürn) mit dabei.

Der Zusammenschluss ist Teil einer groß angelegten Organisationsreform der SPD Neckar-Odenwald. Seit 2014 fusionierten mehrere Ortsvereine zu größeren Einheiten – darunter alle Ortsvereine im Stadtgebiet Mosbach und Neckarzimmern, die Bauland-Gemeinden und das Schefflenztal. Weitere sollen laut Angaben des Kreisvorstands im neuen Jahr folgen.

Juso-Sprecher Philipp Hensinger verwies auf die Aktivitäten der Jugendorganisation. Die Jusos hatten sich bereits vor der Veranstaltung getroffen und wollen den neuen Ortsverein mit eigenen Veranstaltungen wie beispielsweise zur Gesundheitspolitik unterstützen. Dazu passt, dass die Jusos neue Mitglieder geworben haben. So erhielt ein Neumitglied sein Parteibuch. Zudem seien drei Jusos im Gemeinderat vertreten und Teil der SPD-Fraktion in Walldürn.

 

unsere Termine

12.11.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Rassismus und Alltagsrassismus
Hotel Prinz Carl (Saal Baden-Württemberg) 74722 Buchen)

16.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

21.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

23.11.2020, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Walldürn
Haus der offenen Tür

30.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

Alle Termine

Suchen

Georg Nelius MdL

 

www.georg-nelius.de

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

WebsoziInfo-News

14.10.2020 08:02 Dirk Wiese (SPD) zu Extremismus-Studie bei Polizei
Horst Seehofer muss sich endlich bewegen Die Ankündigung des niedersächsischen Innenministers Boris Pistorius, eine wissenschaftliche Studie zur Untersuchung von Rechtsextremismus und Rassismus in der Polizei zu initiieren, ist zu begrüßen.  Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Dirk Wiese, zur Extremismus-Studie bei der Polizei: „Die Ankündigung des niedersächsischen Innenministers Boris Pistorius, eine wissenschaftliche Studie zur Untersuchung von Rechtsextremismus und Rassismus

13.10.2020 08:02 125. Geburtstag von Kurt Schumacher
Die SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans erinnern an Kurt Schumacher: Vor 125 Jahren wurde Kurt Schumacher am 13. Oktober 1895 in Culm (heute Chełmno) geboren. Als erster Parteivorsitzender der SPD nach dem 2. Weltkrieg baute er die SPD in den westlichen Besatzungszonen auf und führte sie, wie auch die Bundestagsfraktion, bis zu seinem Tod 1952. Kurt Schumacher war

12.10.2020 18:25 Verantwortungseigentum – „Gegengewicht zum globalen Turbokapitalismus“
SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil spricht sich für eine neue Rechtsform für Unternehmen aus, um die gesellschaftliche Verantwortung und nachhaltiges Handeln von Unternehmen zu stärken. Das Verantwortungseigentum als eine Unternehmensform für das 21. Jahrhundert. Immer mehr Gründerinnen und Unternehmer wollen ihre Betriebe sozialen und ökologischen Werten verpflichten, statt vorrangig Gewinnmaximierung zu betreiben. Sie plädieren für die Idee

05.10.2020 17:03 Recht auf Homeoffice – Arbeit, die zum Leben passt
Arbeitsminister Heil will ein Recht auf Homeoffice einführen, wo es möglich ist. Es geht darum, Beschäftigten neue Freiheiten zu ermöglichen. So können Beschäftigte Beruf und Familie leichter zusammenzubringen. Und zugleich will der Arbeitsminister sie vor einer vollständigen Entgrenzung der Arbeit ins Privatleben schützen. Eben eine Arbeit, die zum Leben passt. Einen Rechtsanspruch auf 24 Tage

Ein Service von websozis.info

bei facebook teilen

Kalenderblock-Block-Heute

12.11.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Rassismus und Alltagsrassismus
Hotel Prinz Carl (Saal Baden-Württemberg) 74722 Buchen)

16.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

21.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

23.11.2020, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Walldürn
Haus der offenen Tür

30.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden