SPD-Fraktion Walldürn

Stadtrat / Vorsitzender der Fraktion

Name:
Rolf Günther
E-Mail:

Ich bin seit 30 Jahren Stadtrat in Walldürn und führe seit fünf Jahren die Stadtratsfraktion der SPD. Miteinenader in Walldürn bedeutet für mich, dass die Lebensqualität für Jung und Alt erhalten und gefördert werden muss. Dieses Ziel kann nur durch die Schaffung von Wohnraum sowie den Erhat, die Ansiedlung und die Sicherung von Arbeitsplätzen erreicht werden. Hierbei sind insbesondere die bedarfsgerechte Anpassung von Kindergartenplätzen, die Modernisierung unserer Schulen, der Erhalt unseres Altenpflegeheim/geriatrische Reha, der Betrieb unserer selbstständigen Stadtwerke sowie die Sicherung der medizinischen Versorgung wichtige Faktoren für die zukünftige Entwicklung.

Pflichtaufgaben belasten unseren Haushalt sehr. Trotzdem gilt es, Freiwilligkeitsleistungen wie den Erhalt und Ausbau der Stadtbuslinie, den Fortbestand und die Modernisierung unserer Bäder und die Vereinsförderung weiterhin zu gewährleisten und hierdurch auch das ehrenamtliche Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger zu würdigen. Ich bringe mich daher auch zukünftig im Gemeinderat unabhängig, kontruktiv und durchsetzungsfähig ein!

 

Stadtrat / stellvertretender Bürgermeister

Name:
Herbert Kilian
E-Mail:

Ich bin seit 35 Jahren im Gemeinderat von Walldürn, seit 25 Jahren vertrete ich unseren Wahlkreis im Kreistag des Neckar-Odenwald-Kreises. Als stellv. Bürgermeister und Stadtrat war es immer mein Bestreben, zu beweisen, dass es in der Kommunalpolitik weniger um die Partei als um die Belange unserer Stadt und ihrer Bürgerinnen und Bürger geht. Ich stehe für eine geradlinige und ehrliche Politik ohne Eigennutz.

Es macht mir Freude, mich für meine Mitmenschen einzusetzen, deshalb habe ich auch den Vorsitz im Odenwald-Hospizverein übernommen. Mein Motto für Walldürn: Gemeinwohl statt Eigennutz!

 

Stadtrat / stellv. Vorsitzender der Fraktion / stellv. Bürgermeister

Name:
Jürgen Mellinger
E-Mail:

Durch meine Tätigkeiten als Oberstudienrat am Burghardt-Gymnasium in Buchen und als Dozent an der Dualen Hochschule in Mosbach ist das Thema "Bildung" für mich eine Herzensangelegenheit. Unsere Kinder müssen in zeitgemäßen Bildungseinrichtungen unterrichtet werden. Auch die Digitalisierung und der weitere Breitbandausbau sind hier wichtige Zukunftsthemen. Als Vorsitzender der Eintracht 93 Walldürn weiß ich um die Stärken des ehrenamtlichen Engagements der Vereine in unserer Stadt und ihren Ortsteilen. Unsere Vereine sind dabei die kulturellen und sozialen Träger unseres gesellschaftlichen Miteinanders. Dieses ehrenamtliche Miteinander möchte ich weiter fördern und stärken.

Als Stadtrat ist es mir ein Anliegen, die Interessen aller Generationen zu vertreten und dabei weiterhin mein besonderes Augenmerk auf generationengerechtes und nachhaltiges politischen Handeln zu legen. Dazu will ich gerne weiter die Wünsche und Probleme der Bürgerinnen und Bürger in politisches Handeln umsetzen und meine Fach- und Sachkompetenz zum Gemeinwohl unserer Heimatstadt Walldürn einbringen.

 

Stadtrat / Vorsitzender des Ortsvereins

Name:
Ralf Beyersdorfer
E-Mail:

Walldürn ist meine Heimat und liegt mir am Herzen. Seit vielen Jahren engagiere ich mich als Vorsitzender des SPD Ortsvereins kommunalpolitisch in Walldürn und in den letzten zehn Jahren konnte ich als Stadtrat wegweisende Entscheidungen mittragen.

Ich möchte, dass Walldürn und seine Ortsteile sich positiv weiterentwickeln und trotzdem ihren liebenswerten Charakter behalten. Besonders unsere historische Innenstadt soll als attraktiver Mittelpunkt für Bewohner und Besucher eine Aufwertung erfahren. Auf "Leben und Arbeiten im ländlichen Raum" lege ich mein spezielles Augenmerk. Wir müssen in unserem ländlichen Raum gute Bedingungen für Industrie, Handwerk und Dienstleistungen sicherstellen, damit gute Ausbildungsmöglichkeiten und sichere Arbeitsplätze erhalten bleiben.

In meinem Beruf als Leiter der Logistik in einem weltweit tätigen Unternehmen bin ich es gewohnt Verantwortung zu tragen. Das tue ich auch weiterhin in meiner Heimatstadt Walldürn.

 

Stadträtin

Name:
Rita Fuhrmann
E-Mail:

Seit über zwanzig Jahren trage ich nun als Ortschaftsrätin in Altheim sowie im Gemeinderat unserer Stadt Walldürn Verantwortung. Demokratie lebt von verschiedenen Meinungen. Immer war es für mich ein großes Anliegen einen Ausgleich zu finden.

Auch ist es mir wichtig, für alle Generationen ein verlässlicher Ansprechpartner in unserem Altheim und unserer gemeinsamen Stadt zu sein. Eigeninteressen gibt es bei mir nicht. Meine politische Erfahrung setzen ich weiterhin für unsere Gemeinschaft ein. Miteinander sind wir stark!

 

Stadtrat

Name:
Jürgen Giebel
E-Mail:

Die Kindergartenbetreuung, die verlässliche Grundschule und unsere weiterführenden Schulen sind für unsere Kinder, Jugendlichen und deren Eltern grundlegende Themen für die Zukunft. Hinzu kommen wichtige Eckpunkte wie die Verbesserung unseres Kulturangebots, sinnvolle Freizeitangebote für unsere Jugend und erreichbare Einkaufsmöglichkeiten für unsere älteren Mitbürger.

Der Breitbandausbau und die Digitalisierung sind wichtige Voraussetzungen für die Ansiedlung von Betrieben, verbunden mit der Wohnsitzentscheidung ihrer Beschäftigten für Walldürn. Die Gewährleistung der haus- und fachärztlichen Versorgung, die Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum und die Ausweisung von erforderlichen Bau- und Gewerbeflächen sind zwingende Aufgabengebiete zur Zukunftssicherung unserer Heimatstadt Walldürn und ihrer Ortsteile. Für alle diese Themen vertrete ich Sie im Gemeinderat!

 

Stadtrat

Name:
Julian Schmitt
E-Mail:

Trotz meines jungen Alters fühle ich mich als "Ur-Dürmer". Ich bin bereits seit einigen Jahren Mitglied des SPD-Ortsvereins Walldürn und wollte mich schon länger in der Kommunalpolitik engagieren. Leider waren meine Pläne zunächst wegen eines Motorradunfalls nicht umsetzbar. Jetzt bringe ich mich mit meinen Ideen im Gemeinderat ein. Dabei sind mir Themen wie modernes Internet sowie die Infrastruktur in unserer Stadt und deren Ortsteile besonders wichtig. Vor allem die Straßen, Gehwege und öffentliche Gebäude müssen dringend instandgesetzt werden, damit unsere Stadt weiterhin attraktiv bleibt und eine hohe Lebensqualität für alle Altersgruppen bietet. Denn es geht um die Lebensqualität in unserer Stadt!

 

Stadtrat

Name:
Peter Trabold
E-Mail:

Seit mehr als 40 Jahren bin ich als "Dürmer Klohn" in der 5ten Jahreszeit aktiv und setze mich gemeinsam mit meiner Familie für den Erhalt der traditionsreichen "Dürmer Faschenaacht" ein. In verschiedenen Bereichen sind wir bei der FG Fideler Aff e.V. tätig.

Außerhalb der Faschenaachtszeit setze ich mich dafür ein, dass die Stadt Walldürn ein Stück weit auch in "Bürgerhand" bleibt. Außerdem will ich Interessen, welche die Einwohner meiner Heimatstadt täglich beim Postzustellen oder in meiner Freizeit, beispielsweise bei Heimspielen unserer Eintracht, an mich herantragen, in den Gemeinderat einbringen. Weil mir meine Heimatstadt am Herzen liegt!

 

Stadtrat

Name:
Leo Kehl
E-Mail:

Meine Ehrenämter als Vorsitzender des Turnvereins Walldürn und stellvertretender Vorsitzender des Sportkreises gehören zu den Schwerpunktthemen meiner Freizeitgestaltung. Sich für unsere Jugend einzusetzen und ihnen Sport näher zu bringen ist eine Aufgabe, die mir auch nach Jahrzehnten immer noch Spaß macht.

All diese Erfahrungen bringe ich mit Sachverstand jetzt bei Planungen des Sporthallenneubaus in der Keimstraße / Grundschule im Gemeinderat einbringen. Ein weiteres großes Anliegen , das mir durch viele Kontakte zugetragen wurde, ist der Wohnungsbedarf an bezahlbarem Wohnraum. Deshalb müssen wir weiter daran arbeiten, dass insbesondere für junge Familien dieser Wohnraum in Walldürn zur Verfügung gestellt wird und sich diese für Walldürn als ihre Heimatstadt entscheiden. Bezahlbarer Wohnraum ist die Grundlage für die Weiterentwicklung!

 

Stadtrat

Name:
Manuel Sturm
E-Mail:

Als Bereitschaftsleiter beim DRK und Gruppenführer bei der Feuerwehr Walldürn bin ich seit über zehn Jahren ehrenamtlich für die Bürgerinnen und Bürger aller Ortsteile und der Kernstadt nicht nur sprichwörtlich "im Einsatz". Als Stadtrat setze ich mich für eine nachhaltige Zukunft Walldürns ein, in der jeder in gleicher Weise zufrieden und sicher leben kann. Ausreichend bezahlbarer Wohnraum für Alleinstehende und junge Familien sind mir dabei genauso wichtig wie die Gewährleistung der Versorgung im medizinischen, infrastrukturellen und kulturellen Bereich. Der Schutz unserer natürlichen Ressourcen nimmt einen immer höheren Stellenwert ein und muss stets mit anderen Belangen in Einklang gebracht werden. Zielführende Kompromisse werden hier benötigt. Pragmatisch und zielstrebig trete ich für unser Walldürn ein!

 

Name:
Mike Hasenstab
E-Mail:

Als dreifacher Familienvater setze ich mich besonders für die Belange junger Menschen und Familien ein, da die Jugend die Zukunft unserer Stadt ist. Die Freizeitangebote und die Infrastruktur der Stadt sowie deren Eingemeindungen sollen für Jugendliche und junge Familien weiter erhalten und stärker gefördert werden. Außerdem ist es mir wichtig, meine Heimatstadt nicht nur familienfreundlich zu gestalten, sondern auch die Attraktivität des Ortsbildes, insbesondere des Ortskerns, zu verbessern.

Als zweiter Vorsitzender der Eintracht Walldürn möchte ich mich nicht nur für die Jugend, sondern auch für die Förderung des Ehrenamtes und die Bedürfnisse aller Vereine einsetzen. Walldürn - Meine Stadt!

 

unsere Termine

12.11.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Rassismus und Alltagsrassismus
Hotel Prinz Carl (Saal Baden-Württemberg) 74722 Buchen)

16.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

21.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

23.11.2020, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Walldürn
Haus der offenen Tür

30.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

Alle Termine

Suchen

Georg Nelius MdL

 

www.georg-nelius.de

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

WebsoziInfo-News

14.10.2020 08:02 Dirk Wiese (SPD) zu Extremismus-Studie bei Polizei
Horst Seehofer muss sich endlich bewegen Die Ankündigung des niedersächsischen Innenministers Boris Pistorius, eine wissenschaftliche Studie zur Untersuchung von Rechtsextremismus und Rassismus in der Polizei zu initiieren, ist zu begrüßen.  Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Dirk Wiese, zur Extremismus-Studie bei der Polizei: „Die Ankündigung des niedersächsischen Innenministers Boris Pistorius, eine wissenschaftliche Studie zur Untersuchung von Rechtsextremismus und Rassismus

13.10.2020 08:02 125. Geburtstag von Kurt Schumacher
Die SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans erinnern an Kurt Schumacher: Vor 125 Jahren wurde Kurt Schumacher am 13. Oktober 1895 in Culm (heute Chełmno) geboren. Als erster Parteivorsitzender der SPD nach dem 2. Weltkrieg baute er die SPD in den westlichen Besatzungszonen auf und führte sie, wie auch die Bundestagsfraktion, bis zu seinem Tod 1952. Kurt Schumacher war

12.10.2020 18:25 Verantwortungseigentum – „Gegengewicht zum globalen Turbokapitalismus“
SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil spricht sich für eine neue Rechtsform für Unternehmen aus, um die gesellschaftliche Verantwortung und nachhaltiges Handeln von Unternehmen zu stärken. Das Verantwortungseigentum als eine Unternehmensform für das 21. Jahrhundert. Immer mehr Gründerinnen und Unternehmer wollen ihre Betriebe sozialen und ökologischen Werten verpflichten, statt vorrangig Gewinnmaximierung zu betreiben. Sie plädieren für die Idee

05.10.2020 17:03 Recht auf Homeoffice – Arbeit, die zum Leben passt
Arbeitsminister Heil will ein Recht auf Homeoffice einführen, wo es möglich ist. Es geht darum, Beschäftigten neue Freiheiten zu ermöglichen. So können Beschäftigte Beruf und Familie leichter zusammenzubringen. Und zugleich will der Arbeitsminister sie vor einer vollständigen Entgrenzung der Arbeit ins Privatleben schützen. Eben eine Arbeit, die zum Leben passt. Einen Rechtsanspruch auf 24 Tage

Ein Service von websozis.info

bei facebook teilen

Kalenderblock-Block-Heute

12.11.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Rassismus und Alltagsrassismus
Hotel Prinz Carl (Saal Baden-Württemberg) 74722 Buchen)

16.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

21.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

23.11.2020, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Walldürn
Haus der offenen Tür

30.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden