07.03.2021 in Wahlen

Wahlaufruf von Dr. Dorothee Schlegel

 
Dr. Dorothee Schlegel

 

Am 14, März SPD wählen, weil das Wichtige jetzt angepackt werden muss!

Wir als SPD Baden-Württemberg sind mit unserem Spitzenkandidaten Andreas Stoch bereit, anzupacken. Damit es jetzt voran geht - nicht irgendwann. Wir wollen die Zukunft gestalten und die Voraussetzungen für gutes Leben und Arbeiten in Baden-Württemberg schaffen.

Der Neckar-Odenwald-Kreis braucht wieder eine sozialdemokratische Abgeordnete im Landtag von Baden-Württemberg. Wir brauchen eine Abgeordnete, die die Interessen unseres Landkreises vertritt und auch hier vor Ort präsent sein wird.

Lesen Sie den Wahlaufruf von Dr. Dorothee Schlegel:

04.03.2021 in Jusos in Aktion

Ist unsere Demokratie in Gefahr?

 
(c) offset

"Ist unsere Demokratie in Gefahr?" Zu diesem Thema organisierten die Jusos im Neckar-Odenwald-Kreis in der vergangenen Woche eine digitale Podiumsdiskussion mit dem Untertitel „Wie gehen wir mit Rechtspopulismus und Verschwörungstheorien um? Dazu luden sie verschiedene Gäste, wie Dr. Dorothee Schlegel (SPD), Alexander Weinlein (HERZ statt HETZE) und Andreas Hauk (Deutscher Gewerkschaftsbund) ein.

26.02.2021 in Wahlen

Dr. Dorothee Schlegel besucht die Erftalgemeinde Hardheim

 
Dr. Dorothee Schlegel

Mit Abstand und dennoch nah an den Anliegen der Bürgerinnen und Bürger – Wahlkampf in Zeiten von Corona gestaltet sich anders als gewohnt. Dennoch ist es der Landtagskandidatin der SPD Neckar-Odenwald Dr. Dorothee Schlegel ein großes Anliegen mit den Menschen in Gespräch zu kommen und die Themen vor Ort kennen zu lernen. Im Rahmen ihrer Wahlkampftour traf sich Dr. Dorothee Schlegel am vergangenen Freitag mit Vertretern der „Bürgerliste Hardheim“ sowie Mitgliedern der SPD Hardheim, um zu erfahren, was die Bewohner der Erftalgemeinde bewegt.

Mit Schutzmasken und entsprechendem Abstand begleitenden die Gemeinderätin Julia Göth, Gemeinderat Stefan Wolfmüller von der „Bürgerliste Hardheim“ sowie Lars Ederer als Vertreter der SPD-Ortsgruppe Dorothee Schlegel auf einem kommunalpolitischen Rundgang durch Hardheim. An den einzelnen Stationen gab es auch ausreichend Gelegenheit, um mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.

 

26.02.2021 in Wahlen

unser Spitzenkandidat Andreas Stoch

 
Andreas Stoch

ANDREAS STOCH

Die SPD Baden-Württemberg startet mit dem Heidenheimer Landtagsabgeordneten Andreas Stoch in die Landtagswahl 2021.

Der Vorsitzende der SPD Baden-Württmeberg und der SPD-Landtagsfraktion steht für 

  • Exzellente und gebührenfreie Bildung
  • Bezahlbarer Wohnraum
  • Zukunftsfeste Arbeitsplätze
  • Beste Gesundheitsversorgung auch auf dem Land
  • Effektiver Klimaschutz
  • Besserer öffentlicher Nahverkehr

Erfahren Sie  mehr über unseren Spitzenkandidaten auf seiner Homepage www.andreas-stoch.de

 

14.02.2021 in Wahlen

DAS WICHTIGE JETZT

 

Am 14. März wählen wir einen neuen Landtag. Mit Dr. Dorothee Schlegel hat die SPD Neckar-Odenwald-Kreis eine überaus engagierte Kandidatin nominiert.

Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus Walldürn, Höpfingen und Hardheim haben, gemeinsam mit den JUSOS in den letzten Tagen in unseren Gememeinden für die Landtagswahl plakatiert.

DAS WICHTIGE JETZT - wir unterstützen Dr. Dorothee Schlegel!

14.02.2021 in Jusos in Aktion

JUSOS unterstützen Dorothee Schlegel

 

05.02.2021 in Wahlen

unsere Kandidatin Dr. Dorothee Schlegel vor Ort

 
Dr. Dorothee Schlegel

Dorothee Schlegel informiert sich vor Ort in Walldürn

Dass der Wahlkampf in Seiten von Corona anders ist, als bisher, ist hinlänglich bekannt. Viele Termine, Kandidatenvorstellungen und Diskussionsrunden finden in den sozialen Netzwerken im Internet statt. Dabei wäre der SPD-Landtagskandidatin Dr. Dorothee Schlegel das persönliche Gespräch und die direkten Kontakte zu den Bürgerinnen und Bürgern sehr wichtig. Obwohl dies derzeit nicht möglich ist, wollte sich Dorothee Schlegel dennoch einen persönlichen Eindruck über die aktuellen Themen und Probleme vor Ort verschaffen. Und so war sie gemeinsam mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Gemeinderatsfraktion Herbert Kilian, natürlich unter Berücksichtigung der Abstandregeln und mit Mundschutz, in Walldürn unterwegs, um sich die kommunalen Schwerpunktthemen vorstellen zu lassen.

28.01.2021 in Gemeinderatsfraktion

Leserbrief Zur Sitzung des Gemeinderates am 25. Januar

 

Respektlosigkeit gegenüber dem Gemeinderat

Dass die AfD des Öfteren ein gelinde gesagt unübliches Verhalten gegenüber einem demokratischen Gremium an den Tag legt, ist wohl hinlänglich bekannt.

Aber was sich die AfD Walldürn in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am letzten Montag geleistet hat, kann nicht mehr als unüblich bezeichnet werden, sondern stellt eine solche Respekt- und Stillosigkeit gegenüber dem Gemeinderat dar, dass wir uns schon die Frage stellen, ob der AfD Walldürn überhaupt die parlamentarischen Spielregeln im Gemeinderat bekannt sind?

Dieses Verhalten haben die SPD-Stadträte Jürgen Mellinger und Herbert Kilian zum Anlass genommen einen Leserbrief in der örtlichen Presse zu veröffentlichen:

 

24.01.2021 in Gemeinderatsfraktion

Haushaltsrede der SPD-Fraktion

 
Geld

Haushalt 2021

D Walld

In der Sitzung des Gemeinderates vom 25.01.2021 wurde der Hausalt für das Jahr 2021 beschlossen. Üblicherweise bieten die Haushaltreden den Fraktionen eine gute Gelegenheit nocheinmal auf die wichtigsten Themen des vergangenen Jahres zurück zu blicken und den Bürgerinnen und Bürgern einen Ausblick auf die Schwerpunkte der Gemeinderatsarbeit im vor uns liegenden Jahr zu geben. AFD Walldürn, CDU Walldürn, Freie Wähler Walldürn, DCB Walldürn

Aufgrund der aktuellen Beschränkungen durch die Corona-Pandemie vielen in diesem Jahr die Reden sehr kurz aus. AFD Walldürn, CDU Walldürn, Freie Wähler Walldürn, DCB Walldürn

Für die SPD-Fraktion gab Stadtrat Ralf Beyersdorfer als Mitglied des Finanzausschusses folgende Stellungsnahme zum Haushalt 2020 ab . . . AF

ürn, CDU Walldürn, Freie Wähler Walldürn, DCB Walldürn

23.01.2021 in Gemeinderatsfraktion

SPD setzt sich im Finanzausschuss für eine starke Förderung ein

 
colourbox

Gelebte Vereinsförderung in Walldürn ist für uns selbstverständlich

Alle schauen auf die Zeit nach Corona. Wir packen es an. Damit wir unser buntes Vereinsleben in Walldürn und seinen Ortsteilen nicht verlieren, haben wir im Finanzausschuss dafür gesorgt, dass Förderbeiträge erhöht und schneller ausbezahlt werden.

Am vergangenen Mittwoch hatten die Mitglieder des Finanzausschusses über die Gewährung von Zuschüssen für die abgeschlossenen Investitionsmaßnahmen von Vereinen zu beraten. Entsprechend den Vereinsförderrichtlinien hatten drei Vereine Anträge auf einen Investitionszuschuss gestellt.

23.01.2021 in Wahlen

Dr. Dorothee Schlegel

 
Dr. Dorothee Schlegel

Dorothee Schlegel für uns
in den Landtag

Lernen Sie unsere Kandidatin für den Landtag online kennen.

Auf der Homepage www.dorothee-schlegel.de erfahren Sie mehr über Dorothee Schlegel, welche Positionen sie vertritt und wer unser Zweitkandidat ist.

24.12.2020 in Ortsverein

Frohe Weihnachten

 

Wir wünschen euch allen frohe Weihnachten.

Auch, wenn dieses Jahr vieles anders ist, wünschen wir euch ein frohes Fest, Zeit für Ruhe und Besinnlichkeit.

Bleibt gesund!

Eure SPD Walldürn-Höpfingen-Hardheim

 

 

19.12.2020 in Gemeinderatsfraktion

Wir fördern alle Familien . . .

 
Wir fördern alle Kinder . . .

Die Förderung von Familien ist keine Frage des finanziellen Betrags, sondern eine Frage der Gerechtigkeit

Darüber, dass man Familien mit Kindern fördern will, gab es große Einigkeit im Walldürner Gemeinderat. Über die Frage des "Wie?" wurde im Gemeinderat und zuvor im Ausschuss leidenschafltich diskutiert. Dennoch konnten mit großer Zustimmung aus allen Fraktionen weitere Beiträge für die Familienförderung in den Haushalt 2021 eingeplant werden - lediglich die AFD Walldürn verweigerte ihre Zustimmung.

Für die SPD Fraktion ist eines klar: Familienförderung darf keine Frage der finanziellen Beträge sein, sondern eine Frage der Gerechtigkeit und daher konnten wir dem Antrag der DCB auf ein "Baukindergeld" nicht zustimmen.

09.11.2020 in Ortsverein

Gegen das Vergessen - zur Erinnerung an die Reichspogromnacht

 

SPD will mit einer kleinen Kerze symbolisch Licht in ein dunkles Kapitel unserer Geschichte bringen

Vor 82 Jahren, am 09.11.1938 erreichte die systematische Verfolgung der jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern in der Reichspogromnacht eine weitere Stufe der Eskalation

Der Aufstieg und die Geschichte der NSDAP und ihres Regimes ist von Beginn an von Antisemitismus, Hass und Hetze sowie Gewalt gegen Juden und jüdische Einrichtungen geprägt. Und so ist es nicht verwunderlich, dass bereits wenige Wochen nachdem die Nationalsozialisten die Regierungsgewalt in Deutschland innehatten, die jüdische Bevölkerung offen diskriminiert und verfolgt wurde. Schon im April 1933 wurde zum Boykott jüdischer Geschäfte aufgerufen, Beamte mit mindestens einem jüdischen Großelternteil wurden aus dem Staatsdienst entlassen, Juden durften keine Rechtsanwaltskanzleien eröffnen und jüdische Ärzte durften nicht mehr für Krankenkassen tätig sein. Keineswegs im Geheimen, sondern offen wurden die Juden in Deutschland entrechtet und aus der „Volksgemeinschaft“ ausgeschlossen.

19.10.2020 in Gemeinderatsfraktion

SPD-Fraktion Walldürn zeigt klare Kante

 
Mein Zuhause darf kein Zufall sein . . .

"Zuhause darf kein Zufall sein . . ." SPD Fraktion fordert klare Kriterien zur Bauplatzvergabe!

Die SPD-Fraktion traf sich zur Vorbereitung der nächsten Gemeinderatssitzung. Ein Schwerpunkt: Das Thema „Wohnen in Walldürn“. Die SPD setzt sich dafür ein, dass Wohnen und Leben in Walldürn und seinen Ortsteilen attraktiv bleibt. Dabei bleibt die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für alle Bevölkerungsgruppen eine der Zukunftsfragen - auch im ländlichen Raum. Ein sauberes Stadtbild ist eine weitere wichtige Säule, damit die Menschen gerne in Walldürn leben oder hier zu Gast sind. CDU Walldürn Freie Wähler Walldürn

unsere Termine

Suchen

Georg Nelius MdL

 

www.georg-nelius.de

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

WebsoziInfo-News

12.05.2021 18:22 Es bleibt viel zu tun für eine gerechtere und durchlässigere Gesellschaft
Der Armuts- und Reichtumsbericht zeigt: Die SPD hat in dieser Koalition viel erreicht. Aber für einen wirklichen Richtungswechsel brauchen wir andere Mehrheiten. „Was uns die Corona-Pandemie wie unter einem Brennglas vor Augen geführt hat, belegt der neue Armuts- und Reichtumsbericht jetzt mit harten Zahlen: Die Lebensverhältnisse in unserer Gesellschaft entwickeln sich immer weiter auseinander. Gerade

09.05.2021 18:27 AUS RESPEKT VOR DEINER ZUKUNFT
Wir wollen ein starkes, soziales Land für uns alle – mit Respekt voreinander und ein „Füreinander“ in ganz Europa. Zukunft wird jetzt gemacht. Wie wir morgen leben, entscheidet sich hier und jetzt. Wir sehen gerade: Eine starke Gesellschaft für alle, ein zupackender und effektiver Staat, öffentliche Investitionen in Infrastruktur, Wissenschaft und Forschung, eine kraftvolle Wirtschaft,

07.05.2021 07:48 50 Jahre Städtebauförderung – eine Erfolgsgeschichte weiterentwickeln
Seit 50 Jahren eine Erfolgsgeschichte: Die von der ersten sozialliberalen Koalition begonnene Städtebauförderung ist unverzichtbarer Bestandteil kommunaler Stadtentwicklung. Es war immer eine Stärke des Programms, dass unter dem Dach der Städtebauförderung die Entscheidungen vor Ort getroffen worden sind. Auf diesem Weg haben mittlerweile 3.900 Kommunen eine Zukunftsperspektive entwickeln können. Genau diese Dynamik gilt es während

07.05.2021 07:23 Bullmann: Europa braucht einen neuen Sozialvertrag – der Sozialgipfel in Porto könnte den Anfang machen
Im Vorfeld des Europatages am 9. Mai treffen sich Vertreter der EU- Mitgliedstaaten sowie ihre Staats- und Regierungschefs im Rahmen des Sozialgipfels am 7. und 8. Mai in Porto. Ziel der Zusammenkunft ist es, die Zukunft des europäischen Sozialmodells bis 2030 zu klären. Dazu der Europabeauftragte des SPD-Parteivorstands Udo Bullmann: „Der Sozialgipfel in Portoist das

Ein Service von websozis.info

bei facebook teilen

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online