Herzlich Willkommen beim SPD Ortsverein Walldürn-Höpfingen-Hardheim

 Ich freue mich Sie heute auf der neuen Internetseite der SPD Walldürn-Höpfingen-Hardheim begrüßen zu dürfen. Getreu unserem Motto "gemeinsam Heimat gestalten" setzen wir uns seit Jahren erfolgreich für die Belange unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger in Hardheim, Höpfingen und Walldürn ein.

Gerne bieten wir Ihnen auf unserer Internetseite die Möglichkeit, sich über unsere Aktivitäten und zu informieren. Erfahren Sie mehr über Ihre "SPD vor Ort" und unseren Gemeinderatsfraktionen.

Neben Berichten zu aktuellen politischen Themen aus den drei Kommunen haben wir auch überregionale Seiten und Nachrichten verlinkt, so dass Sie sich hier umfassend über sozialdemokratischen Politik informieren können.

Neu ist auch die Seite unserer Jusos - die Jugendorganisation der SPD, die sich hier vor Ort vernetzt und mit ihren Aktionen gezielt die jüngere Generation ansprechen möchte.

Unsere Seite befindet sich noch im Aufbau - insbesondere die Seiten über Hardheim und Höpfingen werden wir in den nächsten Wochen schrittweise aufbauen.

Wir laden Sie ein - lernen Sie uns kennen und machen Sie mit bei der SPD Walldürn-Höpfingen-Hardheim!

Herzliche Grüße

Ihr Ralf Beyersdorfer

Ortsvereinsvorsitzender

SPD Walldürn-Höpfingen-Hardheim

 

19.10.2020 in Topartikel Gemeinderatsfraktion

SPD-Fraktion Walldürn zeigt klare Kante

 
Mein Zuhause darf kein Zufall sein . . .

"Zuhause darf kein Zufall sein . . ." SPD Fraktion fordert klare Kriterien zur Bauplatzvergabe!

Die SPD-Fraktion traf sich zur Vorbereitung der nächsten Gemeinderatssitzung. Ein Schwerpunkt: Das Thema „Wohnen in Walldürn“. Die SPD setzt sich dafür ein, dass Wohnen und Leben in Walldürn und seinen Ortsteilen attraktiv bleibt. Dabei bleibt die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für alle Bevölkerungsgruppen eine der Zukunftsfragen - auch im ländlichen Raum. Ein sauberes Stadtbild ist eine weitere wichtige Säule, damit die Menschen gerne in Walldürn leben oder hier zu Gast sind. CDU Walldürn Freie Wähler Walldürn

05.09.2020 in Gemeinderatsfraktion

Bericht zur jüngsten Sitzung der SPD-Fraktion Walldürn

 

Erschlossener Baugrund dürfe unbebaut kein Spekulationsobjekt sein

Die kommunalpolitische Sommerpause in Walldürn und seinen Ortsteilen haben die Mitglieder der SPD-Fraktion im Gemeinderat für eine Sitzung unter erhöhten Infektionsschutzmaßnahmen auf dem Gelände der Eintracht 93 Walldürn genutzt. Der Fokus lag auf den Entwicklungen zum Flächennutzungsplan 2030, der Grundschule Rippberg und den Kindergartengebühren für das kommende Jahr. Die Nachfrage an neuen Bauplätzen übersteige das tatsächliche Angebot auf dem hiesigen Grundstücksmarkt um ein Vielfaches. Erste Schritte in Form des Bewusstwerdens, dass Bauplätze und Wohnraum knapp sind und der strukturierten Erfassung von innerstädtischen Baulücken wurden bereits ergriffen. Das begrüße die SPD-Fraktion uneingeschränkt. Auch, dass die städtische Verwaltung seit Jahren, wenn auch mit mäßigem Erfolg, versucht diese zu schließen und zu vermitteln, wird positiv aufgefasst. Bereits vorhandene Baugebiete wie Steinäcker/Auerberg sind ebenso wie die vielfach genannten Baulücken in Privatbesitz und somit nicht greifbar. Zudem haben Nachbargemeinden großzügig günstige Bauplätze auf bisher extensiv genutzten Grünflächen ausgewiesen. Dies setzt Walldürn als Gemeinde in Zugzwang und stellt unmittelbaren Wettbewerb dar, wo doch starke örtliche Unternehmen den Wirtschaftsstandort ausbauen und neue Arbeitsplätze geschaffen haben.

29.08.2020 in Gemeinderatsfraktion

„DCB-Fraktion unterstellt Sozialdemokraten Stimmenfang“

 

SPD Fraktion bezieht Stellung zum Bericht von der Fraktionssitzung der DCB

Eines ist sicher: wenn die Entlastung von Familien „Stimmenfang“ ist, dann werden wir auch künftig auf Stimmenfang gehen - obwohl hierzu aktuell ja gar kein Anlass besteht. Schließlich ist es uns unter dem Slogan „Gemeinsam Heimat gestalten“ bei der letzten Kommunalwahl noch einmal gelungen unseren Stimmenanteil um + 4,6% auf nun 34,4% zu erhöhen.

Eines unser Wahlversprechen war, dass wir uns für eine Entlastung der Walldürner Familien bei den Kindergartengebühren einsetzen werden.

19.07.2020 in Historisches

Heute vor 50 Jahren wurde ein SPD-Ortsverein in Altheim gegründet

 

50 Jahre gelebte Solidarität und bürgerliches Engagement

Herzlichen Glückwunsch allen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in Altheim

Heute haben wir guten Grund allen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in Altheim sowie unseren Freunden und Wählerinnen und Wählern zu gratulieren. Denn heute vor 50 Jahren am 19. Juli 1970 wurde in Altheim ein SPD-Ortsverein gegründet.

Die Jahre der „sozialliberalen Koalition“ (1969 – 1982) unter den sozialdemokratischen Kanzlern Willy Brandt und später Helmut Schmidt oder „das sozialdemokratische Jahrzehnt“, wie der Historiker Bernd Faulenbach die Epoche nannte, war geprägt von einer Vielzahl von Neugründung von SPD-Ortsvereinen. Gerade viele jüngere Bürgerinnen und Bürger wollten nach Jahren der CDU-Regierungen in Bonn, begeistert von der ersten Regierungserklärung Willy Brandts, „mehr Demokratie wagen“. Eine Begeisterung, die auch im von einer starken CDU dominierten Altheim für politische Bewegung sorgte.

10.07.2020 in Gemeinderatsfraktion

SPD-Fraktion informiert sich vor Ort in Glashofen über Feuerwehrgerätehaus

 

„Gemeinsam Heimat gestalten“ soll nicht nur ein Wahlslogan sein, sondern Leitlinie für das Handeln der SPD-Fraktion. Eine Leitlinie, die sich nicht nur auf die Kernstadt bezieht, sondern insbesondere auch die Walldürner Ortsteile einbezieht.

Daher waren die Mandatsträger der Walldürner SPD im Vorfeld ihrer turnusmäßigen Fraktionssitzung zu Gast in Glashofen, um sich vor Ort ein Bild der Möglichkeiten zu machen wie Ersatz für das in die Jahre gekommene Feuerwehrhaus gefunden werden kann. Ein weiteres Thema war die innerörtliche Erschließung von Bauflächen in Glashofen.

unsere Termine

12.11.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Rassismus und Alltagsrassismus
Hotel Prinz Carl (Saal Baden-Württemberg) 74722 Buchen)

16.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

21.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

23.11.2020, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Walldürn
Haus der offenen Tür

30.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

Alle Termine

Suchen

Georg Nelius MdL

 

www.georg-nelius.de

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

WebsoziInfo-News

14.10.2020 08:02 Dirk Wiese (SPD) zu Extremismus-Studie bei Polizei
Horst Seehofer muss sich endlich bewegen Die Ankündigung des niedersächsischen Innenministers Boris Pistorius, eine wissenschaftliche Studie zur Untersuchung von Rechtsextremismus und Rassismus in der Polizei zu initiieren, ist zu begrüßen.  Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Dirk Wiese, zur Extremismus-Studie bei der Polizei: „Die Ankündigung des niedersächsischen Innenministers Boris Pistorius, eine wissenschaftliche Studie zur Untersuchung von Rechtsextremismus und Rassismus

13.10.2020 08:02 125. Geburtstag von Kurt Schumacher
Die SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans erinnern an Kurt Schumacher: Vor 125 Jahren wurde Kurt Schumacher am 13. Oktober 1895 in Culm (heute Chełmno) geboren. Als erster Parteivorsitzender der SPD nach dem 2. Weltkrieg baute er die SPD in den westlichen Besatzungszonen auf und führte sie, wie auch die Bundestagsfraktion, bis zu seinem Tod 1952. Kurt Schumacher war

12.10.2020 18:25 Verantwortungseigentum – „Gegengewicht zum globalen Turbokapitalismus“
SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil spricht sich für eine neue Rechtsform für Unternehmen aus, um die gesellschaftliche Verantwortung und nachhaltiges Handeln von Unternehmen zu stärken. Das Verantwortungseigentum als eine Unternehmensform für das 21. Jahrhundert. Immer mehr Gründerinnen und Unternehmer wollen ihre Betriebe sozialen und ökologischen Werten verpflichten, statt vorrangig Gewinnmaximierung zu betreiben. Sie plädieren für die Idee

05.10.2020 17:03 Recht auf Homeoffice – Arbeit, die zum Leben passt
Arbeitsminister Heil will ein Recht auf Homeoffice einführen, wo es möglich ist. Es geht darum, Beschäftigten neue Freiheiten zu ermöglichen. So können Beschäftigte Beruf und Familie leichter zusammenzubringen. Und zugleich will der Arbeitsminister sie vor einer vollständigen Entgrenzung der Arbeit ins Privatleben schützen. Eben eine Arbeit, die zum Leben passt. Einen Rechtsanspruch auf 24 Tage

Ein Service von websozis.info

bei facebook teilen

Kalenderblock-Block-Heute

12.11.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Rassismus und Alltagsrassismus
Hotel Prinz Carl (Saal Baden-Württemberg) 74722 Buchen)

16.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

21.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

23.11.2020, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Walldürn
Haus der offenen Tür

30.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung des Gemeinderats - Hardheim
Sitzungssaal des Rathauses

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden