SPD Walldürn-Höpfingen-Hardheim

Nachrichten zum Thema Gemeinderatsfraktion

"Halbzeitbilanz der SPD im Walldürner Gemeinderat" ab heute in Ihrem Briefkasten

Ein Blick in Ihren Briefkasten lohnt sich!

Mit einem Flyer möchte die SPD-Fraktion im Walldürner Gemeinderat alle Bürgerinnen und Bürger Walldürns über einige Schwerpunkte der aktuellen Wahlperiode informieren. 

Ab heute verteilen unsere Helferinnen und Helfer gemeinsam mit den Mitgliedern unserer Gemeinderatsfraktion in Walldürn und den Ortteilen Altheim, Gerolzahn, Glashofen, Gottersdorf, Hornbach, Kaltenbrunn, Reinhardsachsen, Ripperberg und Wettersdorf.

SPD-Fraktion will Familien, Vereine und Jugendarbeit fördern

(c) colourbox

Die SPD-Fraktion im Walldürner Gemeinderat wird auch künftig Familien, Vereine und die Jugendarbeit fördern.

 

Mit einem klaren Bekenntnis zu mehr Förderung für Familien und Vereine zeit die SPD-Fraktion auf, welche Schwerpunkte sie in der Kommunalpolitik setzen wird. Insbesondere die Jugendarbeit der Walldürner Vereine soll stärker gefördert werden.

 

 

Coronakonform, dank Luca-App, trafen sich die Mitglieder der SPD-Gemeinderatsfraktion, um sich über grundsätzliche kommunalpolitische Weichenstellungen auszutauschen und ganz konkret auf die kommende Gemeinderatssitzung vorzubereiten.

Leserbrief Zur Sitzung des Gemeinderates am 25. Januar

Respektlosigkeit gegenüber dem Gemeinderat

Dass die AfD des Öfteren ein gelinde gesagt unübliches Verhalten gegenüber einem demokratischen Gremium an den Tag legt, ist wohl hinlänglich bekannt.

Aber was sich die AfD Walldürn in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am letzten Montag geleistet hat, kann nicht mehr als unüblich bezeichnet werden, sondern stellt eine solche Respekt- und Stillosigkeit gegenüber dem Gemeinderat dar, dass wir uns schon die Frage stellen, ob der AfD Walldürn überhaupt die parlamentarischen Spielregeln im Gemeinderat bekannt sind?

Dieses Verhalten haben die SPD-Stadträte Jürgen Mellinger und Herbert Kilian zum Anlass genommen einen Leserbrief in der örtlichen Presse zu veröffentlichen:

 

Haushaltsrede der SPD-Fraktion

Geld

Haushalt 2021

D Walld

In der Sitzung des Gemeinderates vom 25.01.2021 wurde der Hausalt für das Jahr 2021 beschlossen. Üblicherweise bieten die Haushaltreden den Fraktionen eine gute Gelegenheit nocheinmal auf die wichtigsten Themen des vergangenen Jahres zurück zu blicken und den Bürgerinnen und Bürgern einen Ausblick auf die Schwerpunkte der Gemeinderatsarbeit im vor uns liegenden Jahr zu geben. AFD Walldürn, CDU Walldürn, Freie Wähler Walldürn, DCB Walldürn

Aufgrund der aktuellen Beschränkungen durch die Corona-Pandemie vielen in diesem Jahr die Reden sehr kurz aus. AFD Walldürn, CDU Walldürn, Freie Wähler Walldürn, DCB Walldürn

Für die SPD-Fraktion gab Stadtrat Ralf Beyersdorfer als Mitglied des Finanzausschusses folgende Stellungsnahme zum Haushalt 2020 ab . . . AF

ürn, CDU Walldürn, Freie Wähler Walldürn, DCB Walldürn

SPD setzt sich im Finanzausschuss für eine starke Förderung ein

colourbox

Gelebte Vereinsförderung in Walldürn ist für uns selbstverständlich

Alle schauen auf die Zeit nach Corona. Wir packen es an. Damit wir unser buntes Vereinsleben in Walldürn und seinen Ortsteilen nicht verlieren, haben wir im Finanzausschuss dafür gesorgt, dass Förderbeiträge erhöht und schneller ausbezahlt werden.

Am vergangenen Mittwoch hatten die Mitglieder des Finanzausschusses über die Gewährung von Zuschüssen für die abgeschlossenen Investitionsmaßnahmen von Vereinen zu beraten. Entsprechend den Vereinsförderrichtlinien hatten drei Vereine Anträge auf einen Investitionszuschuss gestellt.

unsere Termine

Suchen

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Downloads

Wahlprogramm

WebsoziInfo-News

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

05.06.2024 21:05 Detlef Müller zur EU-Entscheidung für Kohleregionen in Deutschland
„Es ist eine hervorragende Nachricht, dass die EU endlich ihre Zustimmung für staatliche Entschädigungen von LEAG erteilt hat. Damit kann die Kohleregion Lausitz verlässlicher planen und wichtige Investitionen angehen, die für ihre Modernisierung und die dortigen Arbeitsplätze essenziell sind. Wichtig ist auch, dass der Bundeswirtschaftsminister den Kohlerevieren eine gezieltere Unterstützung zugesagt hat. Flexiblere Förderungen und… Detlef Müller zur EU-Entscheidung für Kohleregionen in Deutschland weiterlesen

Ein Service von websozis.info

bei facebook teilen

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online